MASSGEFERTIGTE TEPPICHE FÜR DEIN ZUHAUS
ZUM NEWSLETTER ANMELDEN
WIR SIND FÜR DICH DA: +43 664 2675750
back
Warenkorb
Dein Warenkorb
ist noch leer
Super Wahl! Das sind deine Produkte
Schön, dass du da bist
Hier geht's zu deinem Kundenkonto
Passwort vergessen?
Kein Problem, hier kannst du es zurücksetzen.
Wenn die eingegebene E-Mail-Adresse in unserem System existiert, dann müsstet du soeben ein Link zum Zurücksetzen deines Passwortes erhalten haben.
Herzlich Willkommen
Werde ein CLARISSAKORK-Mitglied

TEPPICHGRÖßE RICHTIG BESTIMMEN


Zugegeben, es ist tatsächlich gar nicht so einfach die richtige Größe seines Teppichs zu wählen. Aber berücksichtigt man ein paar grundlegende Dinge, ist es auch keine Hexerei. Wir starten deshalb erstmal mit den Grundlegenden Tipps, die für alle Räume gelten.

Mehr ist mehr, oder besser gesagt: Je größer, je besser.
Der häufigste Fehler ist, dass der Teppich zu klein gewählt wird.
Zu klein gewählte Teppiche gehen im Raum verloren, zerteilen anstatt zu verbinden - hier sollte deshalb nicht an den nötigen Zentimetern gespart werden.


Mach aus einer Mücke keinen Elefanten – behalte die Proportionen im Auge.
Will heißen, achte auf die Größe und den Schnitt des Raumes.  Behalte die Dimensionen im Auge:  Großer Raum = Großer Teppich.  Ein zu groß gewählter Teppich kann jedoch den Raum schnell überladen und unproportional wirken lassen. Behalte auch den Schnitt im Auge, bei langen Räumen auch den Teppich in Längsrichtung wählen.


Achtung mit dem Augenmaß. Machs dir Sichtbar
Bei der Wahl der Teppichgröße verlassen sich viele auf ihr Augenmaß, das kann mitunter schief gehen.  Verwende Decken, Handtücher oder ein Klebeband, um dir die genaue Größe des Teppichs vor der Bestellung anschaulich zu machen. Dieser einfache Trick hilft dabei, dass du deinen Kauf später nicht bereust, und ermöglicht es dir, Größe und Position des Teppichs aus verschiedenen Perspektiven betrachten zu können.


Esszimmer

Wohnzimmer

Schlafzimmer