Maßgefertigte Teppiche für Dein Zuhause
Unsere Story: die Korkleder Manufaktur aus Österreich
Wir sind für Dich da: +43 664 2675750

Warenkorb

Es befinden sich noch keine Produkte im Warenkorb!

Login

MIR HILFT DER AUSTAUSCH SEHR.

Wir hatten heute wieder einen Termin mit Martha. Ich gebe es ehrlich zu, ich ärgere mich oft über die wahnsinnig vielen Termine und die vielen Telefonate und das recherchieren nach Ärzten, Kliniken und Behandlungen. Ich hadere wie unwahrscheinlich viel Zeit und Energie das frisst. Manchmal bin ich wütend, manchmal traurig, dass Martha nicht einfach gesund ist wie Alois. Ich vergieße Tränen, weil ich nicht weiß was noch kommt… Aber dann sitze ich da und warte auf unseren Termin und sehe ganz viele Kinder mit den unterschiedlichsten Einschränkungen. Mit Einschränkungen aller Art, manche Sachen treffen mich mitten ins Herz. Und dann fange ich mich an zu schämen, weil natürlich könnte alles “schlimmer” sein und für das aller meiste gibt es bei Martha Lösungen. Die Scham, die mich überkommt ist unerträglich. Ich darf wirklich dankbar sein. Und ich weine dann für alle anderen Eltern, weil’s einfach oft schwer ist und es einem manchmal die Luft zum atmen nimmt. Ich weiß, das auch in meiner Community viele solche besondere Kinder haben wie ich eins habe. Schon nach meinem ersten Posting mit den Erlebnissen mit Martha haben sich ganz viele gemeldet. Ich wollt euch nur sagen, ich fühle mit euch… Für viele ist das schlimmste, dass sie niemanden zum reden haben, weil sie im Umfeld nur Freunde mit gesunden Kindern haben. Ich hab auf Facebook auch die ein oder andere Gruppe gefunden, dass kann ich euch auf jeden Fall empfehlen wenn ihr im Umfeld niemanden habt. Oft kann man auch über die Therapeuten der Kinder andere Eltern kennen lernen. Mir hilft der Austausch jedenfalls sehr. Foto @einspluseinsistsechs