Maßgefertigte Teppiche für Dein Zuhause
Unsere Story: die Korkleder Manufaktur aus Österreich
Wir sind für Dich da: +43 664 2675750

Warenkorb

Es befinden sich noch keine Produkte im Warenkorb!

Login

I dit it again. #IAW21.

Georg Burtscher hat mich gleich zu Beginn mit einem Satz aus 2019 zitiert, als ich das erste Mal auf der IAW Bühne stand. Ich sagte: „Hätte ich gewusst was auf mich zukommt, hätte ich gar nicht angefangen“. Das klingt erstmal negativ, als würde ich bereuen damit begonnen zu haben. So war und ist es natürlich nicht. Wenn man mit einer Idee startet und ein Unternehmen gründet, schwingt wahrscheinlich bei den meisten - jedenfalls bei mir eine gewisse Naivität, gepaart mit absolutem Tatendrang und der rosaroten Brille für sein Produkt mit. Daraus entsteht Mut, man will und muss es einfach probieren. Man kann aber ganz einfach gar nicht genau abschätzen was auf einen zukommt. Auch mit vielen Analysen und dem besten Businessplan nicht. Wenn ich heute Nachmittag beschließe nach Rom zu fahren, kann ja auch keiner vorhersagen ob der LKW vor mir einen Reifenplatzer hat, oder ob ich auf dem Weg dahin plötzlich eine Blasenentzündung bekomme und alle 20 km stehen bleiben muss. Natürlich gibt’s Wahrscheinlichkeitsrechnungen, aber ich bin eher der Typ Macherin. Während andere Analysen studieren mach ich derweil erste Umsätze. Aber die Stolpersteine kommen, egal welcher Typ Unternehmer du bist. Als ich auf dieser Bühne stand, war ich hochschwanger und ich musste mich gerade mit Anwälten aus dem Vertrag mit dem Lieferanten boxen, wartete auf zig Teppiche desselben, musste Kunden Woche für Woche vertrösten, hatte eine Maschine bestellt, die bald kommen sollte und von der ich nicht 100% wusste ob`s funktioniert. Hormonbedingt wusste ich zwischenzeitlich nicht ob lachen oder weinen. Aber seit ich „der Alchimist“ gelesen habe weiß ich, die Steine sind nur Prüfungen um zu testen ob ich das ganze wirklich will. Schaffst du es den Stein davon zu schieben, bist du im nächsten Level. So wie damals bei Super Mario, wenn du das Schloss geschafft hast. Ein paar dieser Schlösser habe ich bereits geschafft. Aufgeben war und ist noch nie eine Option. Ich habe nie bereut mit CLARISSAKORK begonnen zu haben und wollte auch nie aufhören. Ich unterschreibe aber heute noch den Satz von 2019. Es ist gut, nicht von Anfang an zu wissen was auf einen Zukommt. #clarissakork