MASSGEFERTIGTE TEPPICHE FÜR DEIN ZUHAUS
ZUM NEWSLETTER ANMELDEN
WIR SIND FÜR DICH DA: +43 664 2675750
back
Warenkorb
Dein Warenkorb
ist noch leer
Super Wahl! Das sind deine Produkte
Schön, dass du da bist
Hier geht's zu deinem Kundenkonto
Passwort vergessen?
Kein Problem, hier kannst du es zurücksetzen.
Wenn die eingegebene E-Mail-Adresse in unserem System existiert, dann müsstet du soeben ein Link zum Zurücksetzen deines Passwortes erhalten haben.
Herzlich Willkommen
Werde ein CLARISSAKORK-Mitglied

TISCHLEIN DECK DICH....

Da ich immer wieder Nachrichten mit Fragen um das Tischset bekomme, wollte ich euch mal erklären warum das Tischset mit dem Besteck aussieht wie es aussieht. Ja, unser Kindertischset gibt vor wohin das Besteck gehört. Und zwar ganz bewusst. Ich bekomme oft Mails und Kommentare von Mamas mit
Linkshänder Kindern, ob es denn nicht eine Variante für Linkshänder gibt. Und ich hab’s mir immer wieder überlegt. Aber ich möchte hier dem Montessori Ansatz und auch meiner eigenen Linie treu bleiben. Ich bin selbst ein „Linkshänder Kind“. Heute mit meinen 36 Jahren kann ich noch immer nicht den Tisch decken. Shame on me. Und das obwohl ich „halb“ esse wie ein Rechtshänder. Die Suppe löffle ich zwar mit links, Messer und Gabel nehme ich aber wie ein Rechtshänder. Das Tischset soll keinesfalls belehrend sein und den Kindern vorgeben wie sie ihr Besteck greifen sollen. Im Gegenteil. Es ist ganz Wahnsinnig wichtig, dass die Kinder das Besteck so greifen wie sie möchten. Das Tischset soll eigentlich nur aufzeigen, wo das Besteck hingehört, wenn man den Tisch deckt. Auch nicht jeder Rechtshänder isst wie auf dem Tischset vorgegeben. Und zum Glück gibt’s ja auch noch ein UNI
Tischset für Kinder im Sortiment 😊. Foto: @tom_boesch #tischset #montessori
#montessoritischset #lebenmitkind #motherhood #toddlermom #toddlerlife
#kinderspielzeug #kindertischset #placemad #kidsplacemat #corklove
#korkteppich #korkliebe