Maßgefertigte Teppiche für Dein Zuhause
Unsere Story: die Korkleder Manufaktur aus Österreich
Wir sind für Dich da: +43 664 2675750

Warenkorb

Es befinden sich noch keine Produkte im Warenkorb!

Login

GIPFELGLÜCK & SOMMERLIEBE

Geisterkirche. Hexenturm. Wirmsul. Oder besser bekannt als die Kanisfluh. Ich liebe diesen Berg zwischen Mellau und Au-Schoppernau mit seinen zwei Gesichtern, um den sich so viele Geschichten und Sagen ranken. Auf der einen Seite mächtig, schroff und felsig. Auf der Südseite viel sanfter und erst Richtung Gipfel etwas steiler. Das allerbeste ist es, den Berg frühmorgens zu besteigen, um oben den Sonnenaufgang zu bewundern. Also los geht’s.

 

DER SONNE ENTGEGEN

Die Kinder bringen Edwin und ich am Abend zuvor zu meinen Eltern, quälen uns um 3 Uhr aus dem Bett, trinken einen schnellen Kaffee, schnappen die Rucksäcke und fahren schon mit dem Auto bis zur Edelweißhütte. Gute eineinhalb Stunden keuchen wir bergauf, Schritt für Schritt, bis wir unser Ziel erreicht haben. Den Gipfel auf 2.044 Meter. Endlich oben angekommen, öffnet sich ein grandioser Ausblick. Jetzt wissen wir, warum wir uns das angetan haben. Die Sonne klettert aus ihrem Bett und breitet ihre Strahlen aus. Es ist einfach nur atemberaubend. Die Berge rundherum leuchten und wir sehen am heutigen Tag sogar bis zum Bodensee. Das ist der Bregenzerwald, meine Heimat, in der ich leben darf und in der andere Menschen Urlaub machen. Solche Momente lassen mich immer unheimlich dankbar sein.

 

SUMMER NIGHTS

Als wir dann wieder vom Berg heruntergeklettert sind, beschließen wir den Sommer zu feiern. Wir wollen auf gar keinen Fall daran denken, dass in ein paar Monaten schon wieder Weihnachten ist. Nein nein, wir konzentrieren uns jetzt noch schön auf heiße Tage, Bade-Sessions, lauschige Sommernächte mit coolen Drinks und gefüllten Tellern, am besten mit Grillzeugs. Den Tag verbringen wir im Schwimmbad und am Abend wirft Edwin den Grill an. Weil es an einem schön gedeckten Tisch einfach noch einmal besser schmeckt, hole ich meine Tischsets heraus – klarerweise meine eigenen von CLARISSAKORK -, drehe eine Runde im Garten und werfe als Deko ein paar Blätter und Blüten auf den Tisch, hänge Lampions in den Baum und nehme das schöne Geschirr.

 

TISCHDEKORATION IN SCHÖN

Die Tischsets gibt es ja in verschiedenen Varianten: rechteckig und rund, bestickt oder ganz pur und in verschiedenen Farben. Mit ihren handgefertigten Ziernähten schauen sie nicht nur edel und elegant aus, sondern sie sind aufgrund des Naturmaterials Kork auch nachhaltig und wasserfest. Heute entscheide ich mich mal für die runde und bestickte Variante. Die Kids bekommen natürlich eigene Sets – darauf chillen Löwe, Bär oder Katze, die sich auch nicht aus der Ruhe bringen lassen, wenn mal das Ketchup daneben geht, denn sie sind super pflegeleicht und robust. Diese Abende sind einfach am schönsten: Völlig entspannt mit der Family im Garten sitzen, Würstel verdrücken, eine neue Grillsauce ausprobieren, quatschen, lachen und den lauen Abend genießen. Als die Kleinen dann im Bett sind, lassen wir die Korken knallen – mit feinstem Prosecco, denn wir feiern diesen schönen Tag und stoßen darauf an, dass der Sommer noch lange dauert.